Technische Herbstübung

Am Dienstag, den 19. November fand unter der Leitung von Gruppenkommandant Jörg Willnauer eine Technische Übung mit 2 Nachbarfeuerwehren und dem Roten Kreuz statt.

Übungsannahme:

Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen. Die Dritte Person stand unter Schock und verschwand. Mit Hilfe der beiden Bergegeräte (Spreizer & Schere) konnten die verletzten Personen aus den Unfallwagen befreit werden. Zur gleichen Zeit wurde nach der verschwundenen Person im nahe gelegenen Wald gesucht. Das Unfallopfer wurde nach kurzer Zeit gefunden und dem Roten Kreuz übergeben, da sich die Person auch verletzt hatte.

Insgesamt waren 3 Feuerwehren und das Rote Kreuz bei der Übung anwesend
F.F. Finklham: 18 Kameraden, TLF und LFB A1

F.F. Scharten: 9 Kameraden, TLF

F.F. Steinholz: 11 Kameraden, LFB und KDO

 

Ein besonderer Dank gilt dem Roten Kreuz, die die verletzten Darsteller sehr realistisch “geschmickt” haben.

 

001 002 003 004 005 006 007 008 009

 

Nach oben