Jahreshauptversammlung 22.03.2014

Fast 1000 Einsatzstunden leistete die Freiwillige Feuerwehr Finkham im abgelaufenen Jahr 2013. Einen Großteil der Stunden machten die Hochwassereinsätze aus. Für den Hochwassereinsazt übrreichte BR Hubert Strasser eine Dankesurkunde vom Land OÖ.
38 Einsätze, Übungen und vieles mehr hielt unsere Wehr auf Trab. Neben den alltäglichen Aufgaben als Wehr, veranstalteten wir zum erste nmal auch das Bezirksjugendlager bei uns in Finklham. Nebenbei wurden noch 7045 Arbeitsstunden geleistet. Das umfasst alle Übungen, Bewerbsvorbereitungen, Ausrückungen, Festaktivitäten und noch vieles mehr.

JHVFFFinklham220314
Kdt. Honetschläger, Bgm. Meyr und OBR Pichler gratulieren
den Geehrten und den Beförderten.


Angelobungen und Beförderungen:

Angelobt und gleichzeitig zum Dienstgrad Feuerwehrmann befördert:
Magdalena Aigner, Anna Eschlböck und Christoph Raab

zum Oberfeuerwehrmann:
Lisa Franzmeyer, Alexander Lang, Julia Lehner und Lisa Pichler
zum Hauptfeuerwehrmann:
Julia Ameshofer und Stefan Goldberger


Ehrungen
Jugendleistungsabzeichen in Gold:  
Christoph Raab

Bezirksverdienstmedaille in Bronze:
Mario Niederleitner

Bezirksverdienstmedaille in Gold:
Gerhard Dolezal

25jährige Verdienstmedaille:
Helmut Aigner, Dietmar Honetschläger

40jährige Verdienstmedaille:   
Günter Hemedinger, Manfred Oberleitner, Franz Oberndorfer, Max Schiefermayr

50 jährige Verdienstmedaille:
Friedrich Ameshofer

 

Nach oben