Kollision zwischen PKW und Güterzug

Am Samstag den 20.09 wurden die Einsatzkräfte des Pflichtbereichs Scharten zu einem Einsatz mit den Stichworten „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten Auto gegen Zug“ alarmiert.
Am Einsatzort stellte sich folgende Lage heraus: der Lenker war unverletzt, so dass sich die Aufgaben der Feuerwehr auf das Absichern, den Brandschutz, die Bergung des Fahrzeuges und die Reinigung der Gleise beschränkte.
Nach dem O.K. vom Einsatzleiter der ÖBB wurde der Schienenverkehr wieder frei gegeben und wir konnten wieder einrücken!
Danke an die Kameraden der FF Scharten!
Die FF Finklham stand mit allen 3 Fahrzeugen und insgesamt 31 Kameraden und Kameradinnen im Einsatz!
Der Einsatz wurde von HBI Willnauer J. geleitet.