Besinnlicher Start in die Vorweihnachtszeit.

Zahlreiche Besucher kamen, bei herrlichem Wetter, zum Finklhamer Adventmarkt beim Feuerwehrhaus der F. F. Finklham. Bei den rund 30 Ausstellern konnte man sich mit dekorativen Weihnachtsartikeln, diversen Honigsorten, selbstgemachten Likören eindecken. Die Jugendgruppe verkaufte die selbstgemachten Adventkränze. Der Reinerlös kam 1:1 der Jugend der F. F. Finklham zugute.
Nach der ausgiebigen Shoppingtour, konnten sich die Besucher bei Bratwürsteln,  frischen Bauernkrapfen und Pofesen oder bei Punsch und Glühmost stärken.

Die Feuerwehr Finklham bedankt sich bei allen Ausstellern und natürlich auch bei den vielen Besuchern die mit uns gemeinsam in die Adventszeit starteten.

Nach oben

Workshop gemeinsam mit der ÖBB

„Einsatz im ÖBB-Gleisbereich“ war das Thema für einen interessanten Vortrag von ÖBB Sicherheitskoordinator Franz Wakolbinger am 21. November im Feuerwehrhaus der FF Finklham.
Der Einladung folgten über 50 Führungskräfte der umliegenden Feuerwehren.

Alarmierung, Orientierung, Verhalten im Gleisbereich und Bahnstrom waren Themen des Vortrages den Abschluss bildete eine Diskussionsrunde wo jeder seine Fragen fachlich perfekt und ausführlich beantwortet bekam.

Nach oben

Nach oben

Gesucht wird

Nach oben

Zu Besuch bei den Wikingern

Am 31. August führte uns der diesjährige Ausflug zu den Wikingern. Nach dem Frühstück fuhren wir nach Exlau. Dort bestiegen wir ein Wikingerschiff und fuhren eine Runde auf der Donau. Sicher im Hafen wieder angekommen, stellten wir uns den Wikingerspielen. Beim Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Ballschleudern und Speerwerfen konnte sich jeder beweisen. Nach dem Kampf gab es den Mampf. Bei einer Stelze und Bratl konnten wir uns wieder stärken. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag fuhren wir wieder nach Hause. Der Abschluss fand beim Mostheurigen Eigner in Finklham statt. Danke an Jörg Willnauer und Jürgen Hehenberger für die Organisation des Ausfluges.

?

Nach oben

Ältere Beiträge »