Jahreshauptversammlung der FF Finklham

Am Samstag den 25. März fand die jährliche Jahreshauptversammlung der FF Finklham im Gasthaus Dorfwirt statt. Im abgelaufenen Jahr 2016 gab es 36 Einsätze (290 Einsatzstunden) zu absolvieren. Um für den Einsatz gerüstet sein muss natürlich auch geübt und geschult werden. Ca. 1000 Stunden wurden da aufgewendet.

Zahlreiche Ehrengäste und einige Kommandanten folgten unserer Einladungen. Bürgermeister Höckner lobte die gute Arbeit der FF Finklham und die gute Zusammenarbeit unter den Feuerwehren nicht nur in der Gemeinde.
Folgende Kameraden wurden geehrt oder befördert:

Beförderungen:
zum Feuerwehrmann:                      Sebastian Aigner, Andreas Mayrhofer
zum Hauptfeuerwehrmann:            Lisa Pichler
zum Löschmeister:                            Meier Johannes
zum Ehren OBI:                                 Johann Hemedinger
zum Ehren OBI:                                 Robert Lang

Verdienstmedaillen des Bezirkes Eferding:
Gold:                 Martin Ameshofer, Jürgen Hehenberger
Bronze:             Gerald Oberleitner, Roland Pöcksteiner

Feuerwehrdientsmedaille:
25 jährige Feuerwehrdienstmedaille:  Martin Zivni
40 jährige Feuerwehrdienstmedaille:  Rudolf Weismann
60 jährige Ehrenurkunde:                      Adolf Mayr Johann Meier

Das Kommando der FF Finklham gratuliert allen Beförderten und Geehrten.

1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13

Nach oben

Skitag der Jugendgruppe Finklham

Am Samstag den 11. März war es wieder soweit, der jährliche Feuerjugendskitag stand auf dem Programm.

Ziemlich bald in der Früh ging es mit dem MTF los. Ziel war das Skigebiet Schladming (Planai)in der Steiermark. Bei strahlenden Sonnenschein und perfekten Pistenbedinungen konnten sie den Tag in vollen Zügen genießen.

1 2 3 4

Nach oben

Erfolgreiches Eisstockturnier in Finklham

Nach mehrjähriger Pause fand am Sonntag den 29. Jänner 2017 bei den Hemerdinger Teichen das Feuerwehr Finklham Eisstockturnier statt.

9 Moarschaften aus Finklham stellten sich der Herausforderung, wer bringt den Eisstock näher zur Daube. Bei perfekten Eisbedingungen wurden sehr gute Schüsse gezeigt.

Zur Siegerehrung luden wir zu uns ins Zeughaus ein wo das Eisstockturnier einen lustigen und kameradschaftlichen Ausklang fand! Als Sieger ging die Moarschaft der Jägerschaft Scharten hervor. Zweiter wurden die Hausherren (Fam. Hemedinger). Dritter wurde die Firma Ceracasa mit Moar Manfred Oberleitner.

Die Feuerwehr Finklham bedankt sich bei Fam. Hemedinger, zur Bereitstellung ihrer Teiche, bei allen Sponsoren die Preise zur Verfügung gestellt haben und natürlich bei den Moarschaften für die Teilnahme.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 17 18 19 20 21 2223

Nach oben

Brand einer Saunahütte in Scharten

In der Nacht auf Dienstag um 01:24 Uhr wurden die beiden Feuerwehren des Pflichtbereichs Scharten mit den Einsatzstichwort Brand Wohnhaus alarmiert.
Am Einsatzort angekommen wurde im Garten eine Sauna im Vollbrand vorgefunden,
mit 2 Atemschutztrupps hatten sie die Lage schnell im Griff.
Verletzt wurde niemand.
Um 3:40 Uhr ist die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt gewesen.

Die FF Finklham stand unter der Leitung von BI Willnauer und HBI Honetschläger mit TLF, LFB und 17 Mann im Einsatz.

1 2 3

Nach oben

3. Platz beim Gemeindeeisstockturnier

Am Samstag den 21. Jänner fanden am Greitersee, in Pupping, die Gemeindemeisterschaften im Eisstockschiessen statt. Wurde im Vorjahr noch auf Kunsteis geschossen, konnte heuer wieder auf natürlichen Gewässer geschossen werden.

Die F. F. Finklham stellte eine Moaschaft (Helmut Aigner, Johann Hemedinger,
Günter Hemedinger und Manfred Oberleitner) schafften es auf das Podest und wurden hervorragende Dritte.

Wir gratulieren unseren Kameraden ganz herzlich.

1 2 3 4
v.l.n.r: Johann Hemedinger, Manfred Oberleitner, Johann Floimair (Organisator)
Günter Hemedinger, Helmut Aigner, Bgm. Jürgen Höckner

Nach oben

Ältere Beiträge »