Gemütlicher Frühschoppen bei der F. F. Finklham

 

Am Sonntag den 16. Juli 2017, lud die Feuerwehr Finklham zum alljährlichen Frühschoppen ein.

Petrus hatte es in diesem Jahr  wieder gut gemeint. Er schickte ihnen perfektes Frühschoppenwetter.  Bei Kaiserwetter verbrachten zahlreiche Besucher einen schönen Tag, beim Zeughaus der F. F. Finklham.

Die Gäste wurden kulinarisch mit Kistensau, Schnitzel und Bratwürstel verwöhnt. Selbstgemachte Mehlspeisen mit Kaffee rundeten diesen geselligen Frühschoppen ab.

Musikalisch wurde der Frühschoppen von der Musikkapelle Scharten umrahmt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

 

Nach oben

Bald ist es wieder soweit

Frühschoppen

Nach oben

Zwei Schwerverletzte auf der Wallerner Straße in Breitenaich

Am Freitagabend (23. Juni) wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Zusätzlich wurden noch die Feuerwehren Scharten und Steinholz alarmiert.

Ein PKW kam in Breitenaich von der Bundestraße ab und krachte gegen die Böschung eines kleinen Bachbetts. Zwei Personen erlitten schwerste Verletzungen. Die Unfallbeteiligten waren schon aus dem Auto geborgen, bevor wir am Einsatzort ankamen. Das Rote Kreuz Eferding und Hartkirchen versorgte die Verletzten Personen. Eine Person wurde mit dem Rettungswagen ins UKH Linz gebracht. Die zweite Person konnte nicht mit dem Roten Kreuz Wagen transportiert werden. Es wurde der Rettungshubschrauber Christophorus 10 gerufen. Die Zweite Verunglückte Person wurde für den Transport stabilisiert und mit den Hubschrauber ins Krankenhaus nach Wels gebracht. Der Unfalllenker blieb unverletzt.

Der PKW wurde mittels Seilwinde aus dem Bachbett gezogen. Die Wallerener Bundestraße war für ca. 1,5 Stunden gesperrt und es wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet.

Die Feuerwehr Finklham war mit allen 3 Fahrzeugen (LFB A 1, TLF und MTF) im Einsatz. Einsatzleiter war HBM Gerald Hehenberger.

1 2 3 4 5 6 7

 

Nach oben

Top Platzierungen beim Bezirksbewerb in St. Marienkrichen

In der Baumgartner Arena zu St. Marienkirchen fand bei herrlichen und perfekten Wettbewerbsbedinungen der Bezirksbewerb statt.

3 Aktivgruppen und 1 Jugendgruppe nahmen am Bewerb teil, und erbrachten tolle Leistungen.

Die Bewerbsgruppe Finklham 2 erreichte in Bronze den 6 Platz. In Silber drehten sie dann aber so richtig auf, und erreichten mit der schnellsten Löschangriffszeit in Silber (45.89 sec.),
den 1 Platz.
Die Bewerbsgruppen 1 und 3 nahmen nur in Bronze teil. Die Gruppen Finklham 1 wurde 11 und Finklham 3 (Legendengruppe) wurde 13.

Die Jugendgruppe, die sich aus Mitgliedern der Feuerwehr Finklham und Steinholz zusammensetzt. Erbrachten ebenfalls eine tolle Leistung. In Bronze erreichten sie den 10 Platz und in Silber den 6 Platz.

Die Freiwillige Feuerwehr Finklham gratulierte den angetretenen Bewerbsgruppen und allen Siegern.

1 2 3 4 5 6 7

Nach oben

Übung Brand Wohnhaus

Im Zuge der laufenden Ausbildung stand diesen Dienstag (23. Mai 2017) eine Übung zum Thema “Brand Wohnhaus” auf dem Programm.

Angenommen wurde ein Kellerbrand. Eine vermisste Person befand sich noch im Übungsobjekt. 26 Kameraden und beide Fahrzeuge (TLF und LFB A-1) nahmen an der sehr anspruchsvollen Übung teil. Mittels Atemschutztrupp wurde die vermisste Person rasch gefunden und gerettet. Anschließend war der Atemschutztrupp damit beschäftigt, im stark verrauchten Keller den Brandherd zu lokalisieren. Parallel zum Innenangriff wurde ein umfassender Außenangriff vorbereitet und die Zubringerleitung über 400 m aufgebaut.

Für uns war es eine sehr lehrreiche Übung, da der Atemschutztrupp mit Nullsicht zu kämpfen hatte und eine Zubringerleitung über eine lange Wegstrecke aufgebaut werden musste.

Wir bedanken uns bei unseren Ausbildnern (Zugskommandanten und Gruppenkommandanten), die uns ständig mit herausfordernden Übungen auf Trapp halten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 1011

 

Nach oben

Ältere Beiträge »