Gelungener Start in die Bewerbsaison

Die Feuerwehrjugendarbeit erstreckt sich auf alle Bereiche einer sinnvollen Freizeitgestaltung im Rahmen von Gruppentreffen mit sportlicher Betätigung, Spiel, Musik, Wandern, Basteln und Hobby. Es umfasst auch die Teilnahme an Jugendlagern, Ausflüge, Exkursionen und Jugendveranstaltungen.
Unsere Feuerwehrjugend erhält eine ausgezeichnete Ausbildung in den Bereichen Organisation und Verhaltensregeln, Unfallverhütung/Erste Hilfe, Bekleidung, Fahrzeuge und Geräte, Nachrichtendienst, Brand- und Löschlehre sowie technischen und taktischen Einsatz. Wesentliche Bestandteile der Ausbildung sind Erprobungen, die Teilnahme am Wissenstest und der Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb.

Am Samstag, den 13. Mai startete der Bezirk Eferding die Bewerbssaison für die Feuerwehrjugend, mit dem Abschnittsbewerb der Freiwilligen Feuerwehr Finklham. 76 Gruppen, aus fast ganz Oberösterreich, nutzten die Gelegenheit um ihr Können unter Beweis zu stellen. Abschnittsfeuerwehrkommandant  Strasser Hubert und zahlreiche Ehrengäste überreichten  den stolzen Gewinnern die Pokale. Die Freiwillige Feuerwehr Finklham gratuliert allen Bewerbsgruppen und wünscht viel Erfolg für das Bewerbsjahr 2017.

Die Sieger beim Jugendabschnittsbewerb im Überblick:

Sieger Bezirk Wertungsgruppe Bronze:
1. Alkoven
2. Stroheim
3. Haizing

Sieger Bezirk Wertungsgruppe Silber:
1. Stroheim
2. Alkoven
3. Öd in Bergen

Sieger Gäste Wertungsgruppe Bronze:
1. Guggenberg
2. Bad Mühllacken
3. Tragwein

Sieger Gäste Wertungsgruppe Silber:
1. Bad Mühllacken
2. Niederwaldkirchen
3. Winden-Windegg

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Nach oben

Großübung in St. Marienkirchen a. d. Polsenz

Eine Alarmstufen II Übung fand am Freitag aben (05.Mai) im Einsatzgebiet der FF St. Marienkirchen statt. An der Übung waren 6 Feuerwehren aus 2 Bezirken (Eferding und Grieskirchen) beteiligt. Übungsobjekt war ein Bauernhof im Ortsgebiet von Kaltenberg.

Es wurden 2 Zubringerleitungen gelegt. Es wurden fast 1200 m (ca. 62 B-Schäuche) ausgelegt. Im Übungsobjekt wurden Personen vermisst. Mithilfe der Atemschutztrupps wurden die Personen gefunden.
Die Kameraden der FF St. Marienkirchen begannen mit dem Aufbau einer der Zubringerleitung. Die FF Finklham wurde beauftragt die Wasserleitung nach unseren Kameraden der FF St. Marienkirchen weiter aufzubauen.

Insgesamt waren 6 Feuerwehren (FF St. Marienkirche, FF Finklham. FF Gallspach Dachsberg, FF Prambachkirchen, FF Eferding, FF Bad Schallerbach und FF Wallern) bei der gelungen Übung dabei.

1

2 3

4 5 6

Nach oben

Maibaum aufstellen

Am 29. April wurde, schon traditionell, ein Maibaum beim Zeughaus aufgestellt. Die Feuerwehrfrauen banden am Tag davor die Kränze.

Am Vormittag wurde der Baum aus dem Wald, von Eigner Erich, geholt. Der Maibaum wurde noch geschmückt und unter der mithilfe eines LKW´s wurde er dann am frühen Nachmittag aufgestellt.

Ein besonderer Dank gilt  Eigner Erich die den Maibaum gespendet hat.

Natürlich danken wird auch den Frauen für das binden der Kränze.

1

2 3 4 5 6 7 8

 

 

 

Nach oben

Abschnittsbewerb in Finklham

JugendbewerbFlyer2

 

Wir freuen uns auf euer kommen

Nach oben

Zwei Schwerverletzte bei Frontalcrash auf Wallerner Bundestraße

Gemeinsam mit der FF St.Marienkirchen wurden wir heute gegen 13.50 zu einem Verkehrsunfall mit Eingeklemmter Person gerufen.
Am Einsatzort angekommen bekamen wir die Information vom Notarzt das eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war.
Durch das rasche und Perfekte zusammenarbeiten der beiden Feuerwehren und dem Rettungsteam konnten wir die Person sehr schnell und schonend aus dem Fahrzeug befreien.

Die FF Finklham war mit LFB und MTF mit 13 Einsatzkräften vor Ort.

3 2 1

Nach oben

« Neuere Beiträge|Ältere Beiträge »