Übungsannahme Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Gemeinsam mit der F.F. Wallern a. d. Trattnach und dem Roten Kreuz Eferding übten wir unter so realen Möglichkeiten wie es geht für den Ernstfall.

Am Einsatzort angekommen fanden wir ein am Dach liegendes und ein seitlich liegendes Auto mit jeweils 2 verletzten Personen vor. Der Einsatzleiter Oberleitner Gerald sicherte die Einsatzstelle und die Fahrzeuge ab, baute den Brandschutz und die Bereitstellungsplane gemeinsam mit der F.F. Finklham auf und Koordinierte die nachkommenden Einsatzkräfte.

In der Zwischenzeit machte sich der Einsatzleiter “Menschenrettung“ Willnauer Jörg auf um die Lage bei den Autos zu erkunden und die Menschenrettung mit der F.F. Finklham, F.F. Wallern und den Roten Kreuz bei den Unfallfahrzeugen zu koordinieren.

Nach ca. 40 min schweißtreibender Arbeit waren alle Personen gerettet und dem Roten Kreuz übergeben.

Wir möchten uns noch mal bei allen Beteiligten bedanken und den Einsatzkräften für die gelungene Übung gratulieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 1415

Nach oben

Alarmstufe 3: Brand auf einem Bauernhof in Wallern an der Trattnach

Am 28. Mai um 19.22 Uhr gab es Brandalarm im Ortsteil Uttenthal. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Teil des landwirtschaftlichen Gebäudes bereits in Vollbrand. Aufgrund der vielen Notrufe wurde sofort die Alarmstufe 2 ausgerufen und weitere Feuerwehren angefordert. Zu diesem Zeitpunkt stehen bereits zwei Drittel eines Bauernhofs in Vollbrand. Die Anwohner, insgesamt sieben Personen, konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. 16 Feuerwehren der umliegenden Gemeinden versuchten daraufhin den Brand unter Kontrolle zu bringen. Aus einem nahegelegenen Teich konnten die Einsatzkräfte Wasser abpumpen. Kurz nach 20.30 Uhr war der Brand schließlich unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, Ermittlungen wurden aufgenommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Finklham war mit 27 Mann und allen drei Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter HBI Jörg Willnauer.

2

3

45 6 7 8 9 10

 

Nach oben

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold 2018

Am 25. Mai fand in der Landesfeuerwehrschule in Linz der 63. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Von unserer Wehr nahmen HBI Jörg Willnauer und AW Gerald Hehenberger teil.  Seit Anfang April nahmen sie am Vorbereitungskurs in St. Marienkirchen teil.

Diese Prüfung wird in Feuerwehrreihen auch als “Feuerwehr – Matura” bezeichnet. Hierbei müssen 7 Stationen geschafft werden, mit Themen wie zum Bespiel: Führungsverfahren, Verhalten vor der Gruppe, Berechnen-Ermitteln-Entscheiden, usw…

Die Freiwillige Feuerwehr Finklham gratuliert den zwei Kameraden zur bestanden Prüfung.

1

2 3

Nach oben

Forstunfall als Übungsannahme

Am Dienstag den 22. Mai gestaltete unser Gruppenkommandant eine Übung zum Thema Forstunfall.

Beim Eintreffen am Übungsort haben uns Kinder der Jugendgruppe eingewiesen. Eine nicht passierbare Forststraße erschwerte den Weg zu den Verletzten. Als der eingeteilte Einsatzleiter die Unfallstelle erreichte, stellte er fest, dass zwei Personen unter einem Baum eingeklemmt waren. Die benötigten Einsatzmittel mussten zu Fuß in den Wald getragen werden. Mittels Hebekissen und Unterleghölzern wurden die verletzten Personen befreit und mit der Schaufeltrage abtransportiert.

Danke an HBM Alexander Lang für die lehrreiche Übung.

1

2 3 4 5

Nach oben

Bald ist es soweit

FlyerBezirksbewerb2018

Nach oben

« Neuere Beiträge|Ältere Beiträge »